Logo

Viele unserer Tiere haben schwere Schicksalsschläge hinter sich. Manche können deswegen eine Zeit lang oder auch gar nicht vermittelt werden. Sie sind vielleicht lebenslang auf bestimmte Medikamente angewiesen oder benötigen dringend eine Operation. Diese Tiere benötigen Ihre besondere Unterstützung. Wir werden diese Tiere hier vorstellen. Sie können eine Patenschaft für das jeweilige Tier übernehmen. Jeder noch so kleine Betrag hilft uns weiter, damit wir eine medizinische Versorgung und Unterbringung ermöglichen können.

 

Bitte schreiben Sie uns eine kurze Email, für welches Tier Sie eine Patenschaft übernehmen möchten. Wir werden Ihnen dann weitere Informationen zukommen lassen und Sie werden über Ihr Patentier weiter informiert.

 

Email:     hundundkatzfuerdich@aol.de

 

Patenschaften für unsere Palliativkatzen gesucht 

 

Daisy, das Tigerchen mit weiß,  lebt schon längere Zeit bei uns. Sie hat ihre letzten Babys bei uns auf die Welt gebracht.  Leider ist Daisy mittlerweile nierenkrank und sehr,  sehr scheu. 

      

Sie wurde tierärztlich abgeklärt und iat definitiv nicht zum einschläfern.  

 

Daisy lebr nun alleine in einem großen Freigehege.  Dort darfn sie bleiben bis sie eines Tages die Regenbogenbrücke betritt.  

 

Wir suchen nun dringend Paten für Daisy. SIe  benötigT Spezialfutter und Medikamente. 

 

Wer möchte eine Patenschaft für Daisy übernehmen?

 

Auch für Lucy und Hanni suchen wir eine Patenschaft. Die Beiden haben sich bei uns  kennen und lieben gelernt und sind nun unzertrennlich. Wenn man die Zwei in einen Raum einsperrt, geraten sie voll in Panik und gehen die Wände hoch. Lucy hat wohl ein Trauma, weil sie tagelang hinter einer Mauer gefangen war, bis sie von der Feuerwehr befreit wurde. Hanni hat miterlebt, wie ihre Mutter und Geschwister überfahren wurden. Die Beiden leben zufrieden auf unserem Freigelände mit Schutzhütten und obwohl sie das Gelände verlassen könnten, sind sie immer hier.

 

 

 

Annabel und Fauchi, unsere zwei Wildkatzen wurden uns hochträchtig gebracht. Liebevoll haben sie ihre Kleinen aufgezogen, die wir alle vermitteln konnten. Zu Menschen aber wollten sie absolut keinen Kontakt. Fauchi läßt sich zwischenzeitlich von uns streicheln, sobald aber ein Fremder in Sicht ist, sind die Beiden weg .Die zwei Schwestern sind unzertrennlich und leben auch in unserem großen Freigelände.

Timmy

 

Timmy hat beschlossen, bei seiner Pflegestelle zu bleiben. Nach mehreren Vermittlungsversuchen wurde Timmy immer wieder wegen seines agressiven Verhaltens zurückgebracht. In seiner Pflegestelle ist er der liebste Kater, hat sich super mit den anderen Katzen arrangiert, genießt seinen Freilauf und schmust wie ein Weltmeister. Timmy hat sich sein neues Frauchen nun selbst ausgesucht und wir haben beschlossen, daß er in seiner Pflegestelle bleiben darf. Wir suchen nun eine Patenschaft für Timmy.

 

Nähere Info unter Tel. 09099-1562