So sehen unsere Patenschaftsurkunden aus, mit Liebe gestaltet und personalisiert

Viele unserer Tiere haben schwere Schicksalsschläge hinter sich. Manche können deswegen eine Zeit lang oder auch gar nicht vermittelt werden. Sie sind vielleicht lebenslang auf bestimmte Medikamente angewiesen oder benötigen dringend eine Operation. Diese Tiere benötigen Ihre besondere Unterstützung. Wir werden diese Tiere hier vorstellen. Sie können eine Patenschaft für das jeweilige Tier übernehmen. Jeder noch so kleine Betrag hilft uns weiter, damit wir eine medizinische Versorgung und Unterbringung ermöglichen können.

 

Bitte schreiben Sie uns eine kurze Email, für welches Tier Sie eine Patenschaft übernehmen möchten. Wir werden Ihnen dann weitere Informationen zukommen lassen und Sie werden über Ihr Patentier weiter informiert.

 

Email:     hundundkatzfuerdich@aol.de

 

 

Jane

 

Jane kam als sehr wilde Katze mit ihrem Partner Tarzan zu uns. Mit viel Geduld und Liebe hat Jane zu uns Vertrauen gefasst. Aber auch nur zu uns. Vor allen anderen versteckt sie sich. Sie ist mittlerweile sehr alt und kränklich, ihr Partner Tarzan ist leider schon verstorben. 

 

 

 

Aisha

 

Aisha wurde einmal vermittelt. Obwohl die Familie sehr geduldig und lieb war, fühlte sich Aisha nicht wohl dort. Also holten wir sie zurück und sie lebt nun zufrieden mit vielen anderen Katzen zusammen bei uns und wird auch bei uns bleiben. Das haben wir ihr versprochen ;-)

 

 

 

Merceditas

 

Merceditas, schwarz wie die Nacht mit einem weißem Barthaar.

 

Unsere Mercy liebt nur unsere Gabi. Egal wie oft die anderen Teammitglieder kommen, sie schaut uns nicht an. Bei Gabi sitzt sie sabbernd auf dem Schoß und alles ist gut. 

 

Pünktchen

 

 Pünktchen ist seit langer Zeit bei uns, wir dürfen sie angucken, aber das wars auch schon. Pünktchen lebt in einer harmonischen Katzengruppe und fühlt sich dort wohl. Warum soll man so eine scheue  Katze vermitteln, wenn sie hier alles hat, was sie liebt.

 

Besonders liebt sie Freya, siehe unten. 

 

Lucy & Hanni

 

Auch für Lucy und Hanni suchen wir eine Patenschaft. Die Beiden haben sich bei uns  kennen und lieben gelernt und sind nun unzertrennlich. Wenn man die Zwei in einen Raum einsperrt, geraten sie voll in Panik und gehen die Wände hoch. Lucy hat wohl ein Trauma, weil sie tagelang hinter einer Mauer gefangen war, bis sie von der Feuerwehr befreit wurde. Hanni hat miterlebt, wie ihre Mutter und Geschwister überfahren wurden. Die Beiden leben zufrieden auf unserem Freigelände mit Schutzhütten und obwohl sie das Gelände verlassen könnten, sind sie immer hier.

 

 

 

 

 

Annabel & Fauchi

 

Annabel und Fauchi, unsere zwei Wildkatzen wurden uns hochträchtig gebracht. Liebevoll haben sie ihre Kleinen aufgezogen, die wir alle vermitteln konnten. Zu Menschen aber wollten sie absolut keinen Kontakt. Fauchi lässt sich zwischenzeitlich von uns streicheln, sobald aber ein Fremder in Sicht ist, sind die Beiden weg. Die zwei Schwestern sind unzertrennlich und leben auch in unserem großen Freigelände.

 

Freya

 

Freya unser Moppelchen 

 

Freya kam kränklich und dünn bei uns an. Wir haben lange Zeit gebraucht, bis sie Vertrauen fasste. Mittlerweile ist sie eine große Schmuserin, natürlich nur zu uns, und auch eine große Esserin, was man langsam aber sicher auch sehr sieht :-).

 

Freya liebt unser Pünktchen über alles. Sie haben sich hier kennen und lieben gelernt. 

 

 Freya hat bereits eine Liebe Patin gefunden

 

 

Balthasar Knickohr

 

Balthasar unser anfänglich etwas wilder aber mittlerweile Kampfschmuse Kater.

Leider ist er schwer krank, sodass er vermutlich nicht mehr lange zu leben hat.

 

Balthasar hat bereits eine ganz liebevolle Patin gefunden, die ihn regelmäßig besucht.

 

Kamerun Schafe

Unsere Kamerun´s namens Fritzi, Lou, Tota und Meggi suchen auch Paten.

Sie kommen alle aus schlechter Haltung und sind deswegen scheu.

Ihr Lieblingsessen ist getrocknetes Brot. Gerne könnt ihr eure Brotreste trocknen und für die 4 vorbei bringen.